Herren 40

Tennis Herren 40 (I) Bezirksoberliga I – Lokalderby geht auch anders

Thorsten Stoll krönte seine EinzelbilanzZu Besuch kamen unsere Nachbarn von Tennis Borussia. Aber nichts zu spüren vom Kampf unter Rivalen bis aufs Messer. Eine schöne Erfahrung nach dem letzten Wochenende! Höchst fair und beinahe schon nachbarschaftlich kollegial verliefen alle Begegnungen an diesem nasskalten Sonntag. Zwar hatten die ersten Herren 40 von TeBe mehr Zuschauerunterstützung als der Gastgeber, doch blieben auch deren Fans ruhig und gelassen. Einige nutzen die Gelegenheit, endlich mal die Anlage des VfK hinter dem Clubhaus in Augenschein zu nehmen.

Tennis Herren 40 (I) Bezirksoberliga I – Robert Span, deux points!

Robert Span ungemein wichtig für den VfK (Foto Thorsten Soll)Die jeweilige Höchstwertung ging an diesem Wochenende des Songcontestes ebenfalls an Axel Ritter und Thorsten Stoll. Robert, Axel und Thorsten waren die Matchwinner des ersten Heimspieltages der ersten Herren 40 und trugen insgesamt mit der maximalen Ausbeute von fünf wichtigen Punkten zum Klassenerhalt bei. Antreten musste die eingeschworene Truppe aus dem Eichkamp gegen die SG Tennis Union Cottbus. Dieses bislang unbekannte Teamkonstrukt in den Gefilden der Bezirksoberliga tauchte vollkommen überraschend in der Gruppe, in welcher der VfK in diesem Jahr als Aufsteiger richtig gefordert wird, auf.

Tennis Herren 40 (I) Bezirksoberliga I – Saison vorbei, Tabelle wackelt noch

Tennis Herren 40 (I) Bezirksoberliga I – Saison vorbei, Tabelle wackelt nochDie Begegnung gegen VfL Berliner Lehrer konnte infolge vieler Regenunterbrechungen am 10.06. nicht beendet werden. Hart umkämpfte Drei-Satz-Matches prägten den ersten Tag und ließen vermuten, wie eng die Begegnung fortlaufen sollte. Man vertagte sich bei einem für den VfK guten Zwischenstand von 3:1 auf den Abend des Deutschen Ausscheidens in der Gruppenphase bei der Fußball-WM, den 27.06.2018. Für welches Team war das nun ein schlechtes Omen?

Tennis Herren 40 (I) Bezirksoberligaliga I – „Auswärtssiege“ zum Auftakt

Herren 40 Saison 2019Die ersten Herren 40+ wollten es bei Ihrem Auftakt in die Saison 2019 am Tag der Arbeit viel besser machen als im Jahr zuvor. Dementsprechend begrüßte Jo Weiduschat, der seit über „40“ Jahren Mitglied im VfK ist und endlich für den VfK in Sachen Tennis die Herren „40“ verstärkt, seine neuen Kammeraden mit dem Ausruf „Auswärtssieg“ auf dem Parkplatz der Gastgebermannschaft VFL Berliner Lehrer.

Tennis Herren 40 (I) Bezirksoberligaliga I – Aufstieg für den VfK besiegelt

Herren 40 feiert den Aufstieg in die VerbandsligaVergangenen Sonntag hatten die Herren 40+ ihr letztes Spiel, gleichzeitig das letzte Heimspiel. Zu Gast waren die bislang sieglosen Herren vom Spandauer HTC 1910. Sollte diese Begegnung die erhofft leichteste werden?

Der VfK wollte wie in den Spielen zuvor nichts riskieren, denn ein Sieg war Pflicht! Eine Niederlage hätte dem Verfolger Weißensee in Sachen Aufstieg wieder ins Spiel bringen können. Damit die Mannschaft aus dem Eichkamp keine Schwächung erfuhr, verkürzte eigens hierfür Markus Rosam seinen Ostseeurlaub.

Tennis Herren 40 (I) Bezirksoberligaliga I – Die Weichen stehen auf Aufstieg

Ein altes zwei neue GesichterWas war der 12. Mai für ein schöner Tag im VfK?! Viel Leben auf der Anlage: Faustball-Bezirksliga, dann Frauen-Faustballbundesliga, dann Faustball-U10-Spieltag, dann Tennis-Bezirksoberliga. Die ersten Tennis-Herren 40+ haben als letzte VfK-Akteure am Nachmittag konsequent nach ihren Möglichkeiten aufgestellt einen wichtigen Schritt dafür getan, in der kommenden Saison in der Verbandsliga zu spielen.

Tennis Herren 40 (I) Bezirksoberligaliga I – Erneut siegreich mit verfrühter Bierdusche

IMG 7415Vergangenen Sonntag mussten die Herren 40+ in die Tiefen des Spreewaldes eintauchen, um im Sportpark Lübben das letzte Auswärtsspiel gegen die Spielgemeinschaft Aktiv/Empor Dahmezu bestreiten. Typisch für die Region: die Teilnahme an den Verbandssielen scheint nur noch möglich zu sein, wenn sich mehrere Vereine als Spielgemeinschaft zusammenschließen; so ausgedünnt ist mittlerweile der Tennissport außerhalb des Speckgürtels. Der VfK wurde von einer sehr gastfreundlichen Mannschaft empfangen, die die Anreisenden mit Kuchen und Kaffee beglückten.

Tennis Herren 40 (I) Bezirksoberligaliga I – VfK weiter in der Erfolgsspur

Tennis Herren 40 weiter im VorwärstgangDer so wichtige Sieg über Weißensee war teuer erkauft worden: Gunnar Hoppe fällt wegen Schulterproblemen für den Rest der Saison aus und Markus Rosam hatte sich eine Oberschenkel-Zerrung zugezogen.

So war die Aufstellung für das Spiel vom vergangenen Sonntag gegen TC Grün-Weiß Bergfelde bis Samstag unklar, aber Mannschaftsführer Axel Ritter traf dann im Vorlauf die richtigen Entscheidungen, zumal Bergfelde auch deren echte Nr.1 und Nr. 2 ins Rennen schicken würde. Auch für dieses Begegnung konnte wieder unsere Nr. 1 Hamie „Toni“ Pedjman aufgestellt werden und da Markus` Verletzung verheilt war, sah die Mannschaft gegen Bergfelde so aus: