Verein für Körperkultur 1901 e.V.


  • Deutscher Meister M35 Feld 2014


  • Deutscher Meister M35 Feld 2016


  • Deutscher Meister M35 Feld 2017


  • Deutscher Meister M35 Feld 2016


  • Deutscher Meister M35 Feld 2017

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Männer 35

 Männer 35 (2016), Foto TSV Essel

Team 2017
Sascha Ball (5) Christian Lee (4) Christian Müller (6) Roland Michaels (2) Mario Birkenbach (12) 
Andreas Meyer, Sascha Krause (78) Jochen Böttcher (10)
nicht im Bild: Tobias Andres, Martin Jerusalem

Turnfestsieger 2017 vor heimischem Publikum in Berlin, Deutscher Meister auf dem Feld und in der Halle - der VfK hat 2017 trotz Verletzungspech abgeräumt wie noch nie. 2018 steht die Männer 35 vor neuen Aufgaben. Den Auftakt bildet die Hallen DM in Essel, bei der es den Titel zu verteidigen gibt. Kein "Zuckerschlecken", denn mit dem TSV Hagen, Bayer Leverkusen, NLV Vaihingen oder auch Offenburg warten starke Herausforderer auf die Berliner.

Und die Verletztenliste verkürzt sich nur langsam: Sascha "Icke" Ball (Kreuzbandriss), Mario Birkenbach (Kreuzbandriss) fallen weiterhin aus, der Capitano kehrt nach seinem Achillessehnenriss langsam zurück und auch Gunnar Hoppe wartet nach auskurierter Verletzung auf seinen Einsatz.

Neues Brüderpaar im VfK

Mit Neuzugang Jirka Krause steht allerdings eine erfahrene Verstärkung parat, mit der das Spiel der Berliner noch schwieriger auszurechnen sein wird.

Neben den Ex-Nationalspieler Sascha Ball und "Junior" Tobias Andres stehen mit Christian „Kiki“ Müller, Gunnar Hoppe, Roland Michaels, Sascha Krause, Mario Hanschmann und Christian „Bruce“ Lee erfahrene Bundesliga-Spieler im Kader des VfK 1901 Berlin.

Mit dem M35/M30-Team pflegt der VfK 1901 Berlin eine lange Vereinstradition. Nahezu uneinholbar rangieren die Berliner in "Ewigen DM-Tabelle" von Manfred Lux´ Faustball Informationen auf Platz eins dieser Altersklasse.

Erfolge M30/ M35:

2002: Männer M30: Deutscher Vizemeister (Feld)

2003: Männer M30: Deutscher Meister (Halle)

2012 Männer 35: Deutscher Meister (Feld)

2013 Männer 35: DM 3. Platz (Feld)

2014 Männer 35: Deutscher Meister (Halle)

2014 Männer 35: Deutscher Meister (Feld)

2015 Männer 35: Deutscher Vize-Meister (Halle)

2016 Männer 35: Deutscher Vize-Meister (Halle)

2016 Männer 35: Deutscher Meister (Feld)

2017 Männer 35: Deutscher Meister (Halle)

2017 Männer 35: Deutscher Meister (Feld) 

 

Spieler Name Trikot-Nr. Position
Gunnar Hoppe Gunnar Hoppe 1 Abwehr
Tobias Andres Tobias Andres 3 Abwehr/Zuspiel
Christian Lee Christian Lee 4 Abwehr/Zuspiel
Sascha Ball Sascha Ball 5 Abwehr
Christian Müller Christian Müller (C) 6 Abwehr
Andreas Meyer Andreas Meyer 8 Angriff
Jochen Böttcher Jochen Böttcher 10 Angriff
Thomas Seewald Thomas Seewald 15 Allround
Mario Hanschmann Mario Hanschmann 19 Abwehr
Roland Michaels Roland Michaels 20 Abwehr
Sascha Krause Sascha Krause 78 Angriff
Martin "Matze" Jerusalem Martin Jerusalem EF Allaround

Tags: Deutscher Meister, Senioren, Männer 35

Faustball Männer 35 - 4. Titel in Folge – VfK Männer 35 seit 2 Jahren ungeschlagen

Faustball Männer 35 wir Deutscher Meister vor dem NLV VaihingenAm 14./15. April 2018 stand für uns das Saisonhighlight in Essel (Kreis Stade) auf dem Programm. Nachdem wir im Feld unseren Meistertitel erfolgreich verteidigt hatten, wollten wir das Kunststück auch in der Halle vollbringen. Unser Verletztenlazarett leert sich nur langsam. Icke ist nach seiner Kreuzband-OP auf dem Weg der Besserung, Kiki hat seinen Achillessehnenriss auskuriert und stand zur Not zur Verfügung, Gunnar hat kaum in der Halle trainieren können. Da war es umso besser, dass Jirka Krause, der Bruder von Sascha Krause unser Team verstärkte.

Weiterlesen

Faustball Männer 35 - ohne Niederlage zur DM

Männer 35 des VfK 1901 für die Faustball DM in Essel qualifiziertDass die Männer 35 als amtierender Deutscher Meister beim Qualifikationsturnier zur DM , der Ostdeutschen Meisterschaft, die Favoritenrolle innehaben würden, war von vornherein klar. Nicht klar war allerdings, welches spielerische Niveau der VfK angesichts der zurückliegenden Verletzungsserie haben würde. Ohne die Ex-Nationalspieler Sascha „Icke“ Ball und Tobias Andres, dafür aber mit dem nach Achillesehnenriss zurückkehrenden Capitano Kiki und Neuzugang Jirka Krause ging es gegen den langjährigen Spielpartner SG Bademeusel, TSV Uetersen, TSV Gnutz und Gastgeber TSV Wiemersdorf.

Weiterlesen

Faustball Männer 35 - Triple, Triple, Double

Männer 35 überglück nach der Titelverteidigung (Foto: faustballbilder.de, Rouven Schönwandt)Der Bericht aus Sicht des nicht einsatzfähigen Capitanos, der am Seitenrand glatt 3 Jahre älter geworden ist.

Aber der Reihe nach. Die Feldsaison fing ziemlich besch…. an. Kiki riss sich die linke Achillessehne und fiel für den kompletten Sommer aus. Hansch legte gleich nach und riss sich das Kreuzband. Dazu gesellte sich Gunnar mitten in der Saison mit Adduktorenproblemen und kurz vor der DM, meldete sich Icke mit Kapselproblemen und einem leichten Kreuzbandanriss zu Wort. Auch Tobi war nicht hundertprozentig fit. Unser Kader schmolz ziemlich zusammen. Zum Glück hatten wir noch 5-6 halbwegs gesunde Spieler für die DM, um die Operation Titelverteidigung anzugehen. Die DM fand in Wiesental, in der Nähe vom Hockenheimring statt. Um unsere Gegner zu beeindrucken, waren natürlich auch alle Verletzten an Bord und dazu begrüßen wir nun auch unseren langjährigen Edelfan und alten Faustball-Veteranen Matze in unserem Kader. Er wurde mit einem Spielerpass und Trikot ausgestattet. Seine erste DM auf dem Spielberichtsbogen und mit Stempel im Pass.

Weiterlesen


Highlights Faustball

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4