Verein für Körperkultur 1901 e.V.

DEUTSCHER VIZEMEISTER – MÄNNER BUNDESLIGA

VfK 1901 Berlin ist Deutscher Vizemeister (Foto: DFBL/ Schönwandt)Die VfK- Bundesligamänner sind das Überraschungsteam der Deutschen Hallen- Meisterschaft 2015!

Ohne große Erwartungen oder Ziele war man in die Saison gestartet. Nach dem kleinen Umbruch zur Hallensaison 14/15 (Sascha Ball hängt die Bundesliga Schuhe an den Nagel und Lars Kops pausiert in der Halle) waren die Erwartungen zunächst gering im Team von Trainer Roland Schubert. Zudem sollte die Hauptlast im Angriff zum ersten Mal auf den noch jungen Schultern von Sebastian Kögel ruhen.

weiterlesen...

1. Bundesliga Faustball Männer - Mit Derby-Sieg in die finale Woche der Saison!

1. Bundesliga Nord MännerFaustballZum letzten Heimspiel empfing der VfK den Stadtrivalen aus Kaulsdorf.
Die Kaulsdorfer konnten vor diesem Spiel nur noch sehr theoretisch auf den Klassenerhalt hoffen und brauchten einen deutlichen Sieg im Berlin-Derby, während der TSV Hagen zeitgleich im Derby gegen Kredenbach hätte deutlich verlieren müssen.


VfK 01 Berlin - SG Stern Kaulsdorf 5:1 (9:11 11:5 11:5 11:3 11:3 11:3 )

weiterlesen...

Faustball Aufstieg und DM Quali -Himmelhoch jauchzend und so hoch wie man muss

VfK-Frauen auch in der Halle wieder erstklassigAm vergangenen Wochenende stand ein Test für Nerven und Kondition auf dem Programm. Durch eine unglückliche Terminansetzung fielen sowohl die Aufstiegsspiele zur 1. Bundesliga als auch die Ostdeutsche Meisterschaft der AK30 auf ein Wochenende. Und da ein nicht unerheblicher Teil der Mannschaft auf beiden Hochzeiten tanzt, waren sowohl zwei Enttäuschungen als auch zwei Erfolge möglich.

weiterlesen...

1. Bundesliga Faustball Männer - Hagen chancenlos

Faustball1. Bundesliga Nord MännerAm Samstag fand der vorletzte Heimspieltag der Berliner in dieser Saison gegen den TSV Hagen 1860 statt. Mit einem Sieg war es möglich, das Ticket zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft schon jetzt zu lösen.

VfK 1901 Berlin – TSV Hagen 1860 5:0 (11:7 11:2 11:4 11:9 11:3)

Startaufstellung: Schubert, Ohlrich, Zaebe, Andres (Hlebaroff), Kögel

weiterlesen...


Highlights Faustball

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

VfK History

  • 1