Verein für Körperkultur 1901 e.V.

Folge dem VfK auf Facebook

Faustball 1. Bundesliga Frauen - Verpatzer Rückrundenstart

1. Bundesliga Nord FrauenBeim Hinspieltag konnten wir 2 Punkte gegen Kaulsdorf sichern. Dass die Wiederholung dieses Siegs nicht einfach werden würde, war uns schon vorher klar - aber da wir das Hinspiel gegen Bardowick nur knapp verloren hatten, gingen wir durchaus mit der Hoffnung auf 2 Punkte in den Spieltag.

 

TSV Bardowick - VfK 1901 Berlin 3:2 (11:7, 3:11, 2:11, 11:1, 11:6)

Der erste Satz kann noch unter vorsichtigem Abtasten verbucht werden. In den folgenden beiden Sätzen legten wir mit einer souveränen Abwehrleistung die Basis für deutliche Satzgewinne. Die Herrlichkeit endete jäh im 4. Satz, als Bardowick seine Angriffe umstellte. Bis wir uns hier wieder sortiert hatten, war der Satz Geschichte. Im entscheidenden 5. Satz war die Abwehr wieder in ruhigere Gefilde eingetaucht, dafür fing unser Angriffsmotor an zu stottern. Bis zu diesem Zeitpunkt variabel und nahezu fehlerfrei wurde jetzt quasi alles aufgeholt, was zuvor liegengelassen wurde. Mit insgesamt 6 Bällen im Aus ist einfach kein Satz zu gewinnen.

Es spielten: Schubert, Hoppe, Meiners, Yasin, Wenzel

SG Stern Kaulsdorf - VfK 1901 Berlin 3:0 (11:6, 11:7, 11:7)

Wir hatten uns dafür entschieden, dass unsere Spieleröffnung in Richtung Kaulsdorfs Hauptangreiferin Aniko Müller geht. Es sollte versucht werden, den zweiten Ball aufzubauen und über den Rückschlag zu punkten. Die Umsetzung aber scheiterte daran, dass entweder das eine oder das andere nicht klappte. Auch Alternativen wurden nicht konsequent umgesetzt - insgesamt wirkte das Ganze sowohl physisch als auch psychisch etwas träge.

Es spielten: Schubert, Hoppe, Meiners, Yasin, Wenzel

Am kommenden Wochenende steht ein Heimspieltag auf dem Programm. Bis dahin sollten wir schauen, dass wir Fahrt aufnehmen.


Highlights Faustball

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

VfK History

  • 1