Verein für Körperkultur 1901 e.V.

Folge dem VfK auf Facebook

Faustball-Archiv Halle 2008/2009

Faustball 2.Bl.Ost Damen: gelungener Saisonauftakt

Nach einigem Hin und Her bei der Planung dieses Spieltages waren wir froh, dass die Saison endlich beginnt, auch wenn wir ohne Kristina starten mussten, da sie noch an einer Verletzung der Hand laboriert.

SG Bademeusel – VfK Berlin 0:3 (8:11, 3:11, 8:11)
Auch Bademeusel war nur in Minimalbesetzung angereist, da Simone Herrmann noch verletzt ist und Elisabeth Smoller verhindert war.
Für unsere Verhältnisse starteten wir sehr konzentriert in den ersten Satz, die Abwehrreihe Kathrin, Franzi und Bianca stand sehr souverän. Dass der Satz mit 11:8 dann doch noch knapper wurde als nötig, lag an der recht hohen Fehlerquote von Birgit und Ulli im Angriff, letztlich war der 11:8-Satzgewinn aber nie in Gefahr.
Im zweiten Satz änderte sich das Bild in der Abwehr nicht, dafür aber die Punkteverwertung im Angriff. Birgit am Hauptschlag hatte ihren Lauf gefunden und verwandelte die Vorlagen in einige sehenswerte Punkte. 11:3 lautete das deutliche Resultat, auch wenn Birgit danach leicht verzweifelt feststellte, dass alle 3 Zähler der Bademeusel-Seite auf ihre Kappe gingen.
Bademeusel reagierte nun, änderte die Aufstellung, und mit dem neuen Angriff hatten wir dann erst mal unsere liebe Not. Letztendlich müssen wir vielleicht sogar froh sein, dass Bademeusel jetzt auch einige Fehler im Angriff produzierte, denn ob wir den Satz sonst auch gewonnen hätten bleibt fraglich. So gewannen wir aber auch Satz 3 mit 11:8 und hatten unser erstes Saisonspiel glatt in 3:0 Sätzen eingefahren.

PSV Berlin – VfK Berlin 0:3 (2:11, 9:11, 7:11)
Gegen den Bundesliga-Neuling legten wir einen fast perfekten Satz hin. Ein sauberer Aufbau und eine clevere Chancenverwertung lasen sich am Ende 11:2 auf der Anzeigetafel.
Im zweiten Satz hatte der Aufsteiger dann aber seine Nervosität abgelegt, kam besser ins Spiel und besonders die druckvollen Angaben von Schlagfrau Jennifer Päßler machten uns in der Abwehr zu schaffen. So wurde der Satz sehr knapp, auch weil wir nach dem mehr als deutlichen ersten Satz unsere Mühe hatten, die nötige Spannung wieder aufzubauen. Schlussendlich siegte aber die größere Erfahrung und wir gewannen den Satz mit 11:9.
Im dritten Satz gingen wir dann wieder konzentrierter ans Werk, gingen in Führung und verwalteten den Vorsprung bis zum Satzende bei 11:7.
Alles in allem ein verdienter, aber leider glanzloser 3:0 Sieg.

Dank der optimalen Punkte- und Satzausbeute sind wir momentan Tabellenführer der 2. Bundesliga Ost. Aber ausruhen können wir uns auf diesem Ergebnis nicht, denn der Spieltag hat doch noch ein paar Baustellen aufgezeigt, an denen wir bis zum nächsten Spieltag am 30.11.08 in Schülp arbeiten müssen.

Bianca

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte
1. TG in Berlin 10 28:9 18:2
2. VfK 01 Charlottenburg 10 26:8 16:4
3. TSV Schülp 10 16:21 8:12
4. SG Bademeusel 10 16:23 6:14
5. ESV Schwerin 10 14:22 6:14
6. PSV Berlin 10 9:26 6:14


Link/ Download: www.faustball-ergebnisse.de

Highlights Faustball

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

VfK History

  • 1