Verein für Körperkultur 1901 e.V.

Folge dem VfK auf Facebook

Faustball 1. Faustball Bundesliga Männer: Der VfK setzt sich an Spitzenposition fest

FaustballVfK marschiert in Richtung DM (Archivbild: Rouven Schönwandt)An einem winterlichen, dennoch sonnigen, Sonntag begrüßten die Jungs vom VfK Berlin den Tabellenzweiten TV GH Brettorf. Das Spiel versprach ansehnlichen Faustball bei dem Aufeinandertreffen dieser beiden Nordspitzen.

 

VFK 01 Berlin - TV GH Brettorf  5:3 (11:9 11:5 11:6 10:12 8:11 3:11 11:8 11:8)

 

Startaufstellung: Lukas Schubert, Sascha Ball, Jascha Ohlrich, Sascha Zaebe, Lars Kops

Konzentriert und mit voller Elan startete die Heimmannschaft um Kapitän Jascha Ohlrich, der am Tag davor einen runden Geburtstag feiern durfte in den ersten Satz. Die VfK-Abwehr stand stabil und konstant gute Vorlagen konnten auch in Punkte umgewandelt werden. Dennoch führten einige Stockfehler zu dem knappen ersten Satzsieg für den VfK. Im zweiten und dritten Satz konnte man diese Stockfehler abstellen und somit relativ klar mit 3:0 in Führung gehen.

Leider konnte man den Schwung der ersten 3 Sätze nicht über die erste Satzpause bringen und viele Unkonzentriertheiten seitens der Berliner ließen die Jungs vom TV Brettorf in das Spiel finden. Die Angaben vom TV GH wurden druckvoller und auch der Aufbau und Abschluss waren in den Sätzen 4 bis 6 bei den Gästen einfach besser. Diesen Fakt spürte man merklich im 6. Satz, der mit 11:3 deutlich an die Brettorfer ging. Grund dafür war eine durchweg schlechte Leistung im Angriff und in der Abwehr der Berliner. Das Spiel des VfK war sichtlich gestört worden und nichts schien wirklich zu funktionieren.

Nach der 2. Satzpause riss sich die Heimmannschaft nochmal zusammen und motivierte alle Kräfte. Die letzten beiden Sätze waren gespickt mit spektakulären Ballwechseln in denen man sich nichts schenkte. Tobias Kläner konnte aber nicht mehr den Druck in der Angabe bringen, wie in den Sätzen zuvor. Dazu kam, dass der VfK wieder konzentrierter spielte und es somit schaffte, wenn auch knapp, die letzten beiden Sätze für sich zu gewinnen.

Mit diesem Sieg setzt sich der VfK Berlin an der Spitze des Nordens fest. Wir danken allen Zuschauern für ihre tatkräftige Unterstützung!

 

{flike}

 

 


Highlights Faustball

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

VfK History

  • 1