Verein für Körperkultur 1901 e.V.

Folge dem VfK auf Facebook

Faustball 2. Bundesliga Frauen - 2 Punkte, trotz knapper Niederlage gegen Schülp

Faustball Frauen in KellinghusenAm fünften Spieltag der Saison ging es für uns nach Kellinghusen. Erstaunlicherweise, trotz Spieltag im hohen Norden, seit langem ein Spieltag ohne Wind und Regen.

Es spielten in beiden Spielen: Ulrike Andres, Franziska Lee, Jette Sommer, Anja Reimer, Alexandra Birkenbach und Ksenia Ivanova.

Motiviert gingen wir gegen den TSV Schülp in die erste Partie des Tages, kamen gut ins Spiel und holten uns direkt deutlich den ersten Satz.

Es sollte jedoch kein Selbstläufer werden und so entwickelte sich ein sehr umkämpften Spiel in dem wir uns am Ende in der Verlängerung mit 2:3 Sätzen geschlagen geben mussten. Keine Schande gegen den aktuell dritten der Liga, dennoch sehr ärgerlich bei diesem knappen Spiel (11:3, 8:11, 11:7, 6:11, 10:12).

Jetzt hieß es wieder sammeln und neu fokussieren, um im zweiten Spiel des Tages gegen den Ausrichter VfL Kellinghusen gewinnen zu können. Leider wurde auch dieses Spiel zum Kraftakt und war geprägt von vielen Ballwechseln bei denen es hieß den längeren Atem zu haben und möglichst wenig Eigenfehler einzubauen. Dies gelang uns mal mehr und mal weniger gut und brachte uns am Ende dennoch einen ersehnten 3:1 Sieg (12:14, 12:10, 12:8, 13:11).

Mit 2:2 Punkten aus diesem Spieltag blicken wir zuversichtlich auf unsere 3 letzen Bundesliga Spieltage und hoffen diese erfolgreich zu bestreiten, um die maximale Punkteausbeute einfahren zu können. Wir bedanken uns schon jetzt bei Alexandra Birkenbach, welche nach jahrelanger Bundesligakarriere heute ihr letztes Spiel bestritten hat. 

Abschied: Alexandra Birkenbach machte ihr letztes Bundesliga Spiel für den VfK

Tags: 2.Bundesliga, Faustball, DFBL, VfK 1901, Alexandra Birkenbach


Highlights Faustball

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5