Verein für Körperkultur 1901 e.V.


  • Deutscher Meister M35 Feld 2014


  • Deutscher Meister M35 Feld 2016


  • Deutscher Meister M35 Feld 2017


  • Deutscher Meister M35 Feld 2016


  • Deutscher Meister M35 Feld 2017

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Männer 35

Faustball Männer 35 - ohne Niederlage zur DM

Männer 35 des VfK 1901 für die Faustball DM in Essel qualifiziertDass die Männer 35 als amtierender Deutscher Meister beim Qualifikationsturnier zur DM , der Ostdeutschen Meisterschaft, die Favoritenrolle innehaben würden, war von vornherein klar. Nicht klar war allerdings, welches spielerische Niveau der VfK angesichts der zurückliegenden Verletzungsserie haben würde. Ohne die Ex-Nationalspieler Sascha „Icke“ Ball und Tobias Andres, dafür aber mit dem nach Achillesehnenriss zurückkehrenden Capitano Kiki und Neuzugang Jirka Krause ging es gegen den langjährigen Spielpartner SG Bademeusel, TSV Uetersen, TSV Gnutz und Gastgeber TSV Wiemersdorf.

Im Lokalderby gegen unsere Brandenburger Weggefährten aus Bademeusel tat man sich anfangs noch schwer und mühte sich mit kleiner Unterstützung der SG zu einem knappen 2:1 Auftakterfolg. Dann hatten die Berliner jedoch die Anreise nach Schleswig-Holstein erfolgreich aus der Muskulatur geschüttelt.

Gegen den späteren Qualifikanten aus Uetersen ließ man ein 2:0 folgen. Auch die weiteren Begegnungen gegen Gnutz und Wiemersdorf wurden nicht zum Stolperstein.

Ohne Niederlage setzte sich der VfK am Ende durch und freut sich nun auf die anstehende Deutsche Meisterschaft Mitte April in Essel.

 

Es spielten:

Sascha Krause, Jirka Krause, Jochen Böttcher, Christin „Kiki“ Müller, Roland Michaels, Christian „Bruce“ Lee


Highlights Faustball

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5