Verein für Körperkultur 1901 e.V.

Frauen 30

Faustball Frauen 30 - Meister Ost – zweiter Teil

Frauen 30 des VfK sind Ostdeutscher Meister 2017Am Samstag standen in Güstrow die Ostdeutschen Meisterschaften für die F30 an. Es versprach ein langer Tag zu werden, da mit Schülp, Schwerin, Güstrow, Bademeusel und uns 5 Mannschaften gemeldet hatten. Im Modus „Jeder gegen Jeden" mussten also in 10 Durchgängen die drei Mannschaften gefunden werden, die sich auf den Weg nach Braschoss zu den Deutschen Meisterschaften machen dürfen.
Begrüßt wurden wir von Güstrow mit den Worten: „Willkommen zum Klassentreffen", und so ähnlich ist es auch.

Die meisten Spielerinnen kennt man seit etlichen Jahren. Das macht die Spielerei einerseits zwar einfacher, weil man ungefähr weiß, was einen erwartet. Andererseits weiß das aber auch der Gegner, was das Ganze wieder kniffliger macht.
Das vermutete zähe Ringen um die Punkte blieb aber aus. Es wurde schnell sichtbar, dass sowohl Güstrow als auch wir in gleicher Besetzung eine komplette Saison in der 2. Bundesliga Ost gespielt hatten. Dieses Plus an Spielpraxis und Routine sorgte für eine sichere Qualifikation. Das Spitzenspiel um den Titel begann mit einer Schrecksekunde, da Alex nach kritischem Treffer schon nach den ersten Spielzügen ausgewechselt werden musste. Doch wir stellten uns schnell auf das neue Angriffsduo Ulli und Birgit um, hatten Güstrows Angriffe jederzeit im Griff und gewannen so den ersten Satz deutlich. Auch im zweiten Satz sah es zunächst nach einem sicheren Durchmarsch aus. Beim Stand von 10:5 verpassten wir es aber, den Sack zuzumachen, vielleicht waren wir gedanklich schon bei der Verabschiedung. So machten wir plötzlich weder aus Angabe noch aus Rückschlag Druck und auch der Spielaufbau stimmte nicht mehr. Bei 10:9 wurde die Luft auf einmal mehr als dünn, doch mit einem beherzten Angriff konnten wir den letzten Punkt setzen und uns den Titel sichern.
Der verbliebene 3. Startplatz wurde zwischen Bademeusel, Schwerin und Schülp vergeben. Nach den vorhergehenden Ergebnissen war klar, dass die Entscheidung im letzten Spiel des Tages zwischen den punktgleichen Mannschaften aus Schwerin und Bademeusel fallen muss. Hier setzte sich in drei Sätzen knapp Bademeusel durch.

Die erste Hürde Richtung Titelverteidigung unseres Meistertitels haben wir somit erfolgreich gemeistert. Wir freuen uns besonders für Kathrin, die quasi direkt zum Einstand in die F30 einen Titel mitnehmen kann.

Es spielten: Hoppe, Birkenbach, Schubert, Buchholz, Lee, Ziehm, Wenzel


Highlights Faustball

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5